Bundespolizei stoppt PKW mit 142 Stangen Zigaretten

Bundespolizei stoppt PKW mit 142 Stangen Zigaretten

Ungelesener Beitragvon Maik Thomaß » 21.10.2019, 16:17

Bundespolizei stoppt PKW mit 142 Stangen Zigaretten


Pasewalk (ots) - In den Nachmittagsstunden des 19. Oktober 2019 kontrollierte eine Streife der Bundespolizeiinspektion Pasewalk auf der B 104 in Pasewalk einen PKW Dacia. Der syrische Fahrer kam gerade aus dem benachbarten Polen. Im Kofferraum des Fahrzeuges stellten die Beamten bei der Kontrolle insgesamt 142 Stangen Zigaretten (28.400 Stück) fest.Die zulässige Reisefreimenge von 800 Zigaretten war damit um 27.800 Zigaretten überschritten. Somit bestand gegen den 55-Jährigen der Verdacht des Verstoßes gegen die Abgabenordnung. Er wurde vorläufig festgenommen und zusammen mit den Zigaretten an die Beamten der Zollverwaltung übergeben. Durch diese werden jetzt die weiteren Ermittlungen geführt.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70259/4410054
Redaktion Maik Thomaß

Benutzeravatar
Maik Thomaß
Administrator
 
Beiträge: 28912
Registriert: 12.04.2016, 13:03
Wohnort: Rostock

Zurück zu VG Oktober 2019

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste